Roséwein

Roséwein

Roséweine stehen für Lifestyle, Lebensfreude und gute Laune. Frisch und fruchtig passen sie vor allem zum Sommer. Beim Grillen oder Sonnenbaden auf der Dachterrasse darf ein Glas gut gekühlter Rosé nicht fehlen. Der rosafarbene Wein ist meist trocken. Nur in Deutschland und wenigen anderen europäischen Ländern werden halbtrockene und liebliche Roséweine verkauft. Rebsorten für den Wein, der sich in Deutschland in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit erfreut, sind zum Beispiel Spätburgunder, Pinotage, Cabernet Sauvignon sowie Zinfandel, ähnlich den Rebsorten für Weißwein. Im Sortiment der Vinothek Bauer finden Sie selbstverständlich trockene, halbtrockene und liebliche Roséweine. Die trockenen beziehen wir unter anderem vom Schlossgut Diel und vom Weingut Knipser sowie der Kellerei Girlan.

In absteigender Reihenfolge

1-24 of 43

Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge

1-24 of 43

Seite:
  1. 1
  2. 2

Bauer Vinothek achtet auf besondere Qualität

In unserem Sortiment finden Sie erstklassige Roséweine aus aller Welt. In Europa beziehen wir die edlen Tropfen in erster Linie aus Anbaugebieten in Deutschland, Österreich und Italien. Wir möchten Ihnen aber auch unsere „Neue Welt Weine!“ wärmstens empfehlen. Auch diese Sorten aus Südafrika, Argentinien und den USA haben eine individuelle, fruchtige Note. Selbstverständlich gelten auch hierbei unsere strengen Auswahl- und Qualitätskriterien wie bei jedem Wein in unserem Sortiment.

Wie kommt der Roséwein zu seinem Geschmack?

Der hellrote Roséwein wird aus blauen oder roten Trauben durch die alkoholische Gärung gewonnen, wie auch Weinexperte Jürgen Bauer weiß. „Damit die Färbung nicht zu intensiv wird, müssen Most und Schale der Beeren, anders als bei Rotwein, sofort oder nach wenigen Stunden getrennt werden. Je nachdem, wann diese Trennung stattfindet, reicht die Farbe eines Rosé von lachsfarben bis kirschrot.“ An der Färbung sei auch die Geschmacksintensität des Weines erkennbar. Außerdem enthalte ein trockener Rosé maximal 2 g/l Zucker mehr als Säure. „Ein halbtrockener Rosé darf laut EU-Weingesetzen einen Wert von 18 g/l Restzuckergehalt nicht überschreiten“, ergänzt Jürgen Bauer.

Ob Sie trocken, halbtrocken oder lieblich bevorzugen, vor allem soll es Ihnen schmecken. Deshalb haben wir von der Vinothek Bauer hohe Qualitätsansprüche, denen auch die Weingüter gerecht werden müssen, mit denen wir arbeiten. Einige haben sich im Lauf der Zusammenarbeit etabliert. Deshalb sprechen wir unter anderem für das Weingut Frey und für das Weingut Knisper unsere Empfehlung aus. Auch Roséwein bieten wir in Biowein-Qualität.

Bestellen Sie noch heute online bei Bauer Vinothek!

Genießen Sie fruchtige Roséweine von trocken bis lieblich bei sich zu Hause. Unser Lieferservice bringt Ihnen alles von der einzelnen Flasche bis zu mehreren Kartons an die Tür, ab einem Bestellwert von 60 Euro innerhalb Deutschlands sogar frei Haus. Wenn Sie beim Stöbern in unserem Online-Shop nicht sicher sind, welcher Wein am besten zu Ihnen passt, dann lassen Sie sich von unseren Experten beraten. Wir sind gerne für Sie da.